Turnier & Preise

Eine Woche nachdem die Gaming-Plattform Roblox ihren neuen Meilenstein von 100 Millionen monatlichen Nutzern angekündigt hatte – und damit Minecraft übertraf – teilte das Unternehmen auf seiner fünften jährlichen Entwicklerkonferenz mit, dass seine Entwicklergemeinschaft auf dem richtigen Weg sei, 2019 100 Millionen Dollar zu verdienen. Roblox stellte auch eine neue Reihe von Entwicklern vor Tools zum Erstellen von immersiven, realistischeren 3D-Erlebnissen; detailliert seine Pläne, seine Entwicklersoftware vollständig cloud-basiert zu machen; Einführung eines neuen Developer Marketplace, auf dem Entwickler ihre Entwicklungsressourcen und -werkzeuge anderen Benutzern zur Verfügung stellen können. und mehr.

In den letzten zehn Jahren ist Roblox zu einem 2,5-Milliarden-Dollar-Unternehmen herangewachsen, auf dessen Plattform ungefähr die Hälfte der US-Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren spielt.

Das Unternehmen stellt über Roblox Studio Tools zur Erstellung von Spielen zur Verfügung, mit denen Entwickler ihre eigenen Spiele für die Benutzer erstellen können. Roblox bezahlt die Entwickler nicht für ihre Arbeit, sondern generiert Einnahmen durch virtuelle Einkäufe, die die Spieler mit der spielinternen Währung Robux kaufen.

Auf der Roblox Developers Conference (nur auf Einladung), die von Freitag, 9. August, bis Sonntag, 11. August, stattfand, kündigte das Unternehmen neue Tools an, mit denen kleine Entwicklerteams zusammenarbeiten können, um umfangreichere Spiele für Hunderte von Spielern zu entwickeln Download .

Die Nachrichten folgen der wachsenden Popularität von Roblox ‘größeren Spielen wie Adopt Me (180,7K), Royale High (68,7K), Welcome to Bloxburg (66,7K), MeepCity (52,4K) und Murder Mystery 2 (33,7K) Spieler), Arbeiten bei einem Pizza Place (32.7K Spieler) und andere.

Das neue Toolset bietet Entwicklern Zugang zu einem verbesserten Beleuchtungssystem, aktualisiertem Gelände und anderen visuellen Verbesserungen, einschließlich der Unterstützung für den Aufbau wettbewerbsfähiger Matchmaking-Spiele, die Spielern mit ähnlichen Fähigkeiten entsprechen, so das Unternehmen.

Roblox hatte zuvor seine Pläne für diese Art von visuellen Verbesserungen besprochen, denen laut VP von Product Enrico D’Angelo Priorität eingeräumt wurde, um die Qualität der Spiele zu verbessern.

Das Unternehmen sagte auf der RDC, es sei auch auf dem richtigen Weg, seine Erstellungstools, Roblox Studio, bis zum Jahresende in die Cloud zu bringen. Auf diese Weise können Entwickler in Echtzeit zusammenarbeiten, online auf ihre Entwicklungsdateien zugreifen und plattformübergreifend arbeiten, um beispielsweise Berechtigungen, Versionen und Rollbacks zu verwalten.

Zusätzlich zur Monetarisierung ihrer Spiele können Entwickler ihre Entwicklungsressourcen und -tools über einen neuen Entwicklermarkt monetarisieren, auf dem sie ihre Plug-Ins, Fahrzeuge, 3D-Modelle, Geländeverbesserungen und andere Artikel verkaufen können.

“Die Entwicklergemeinschaft von Roblox denkt an Dinge, die wir uns nicht vorstellen können, und ihr kontinuierliches Wachstum ist unsere Zukunft”, sagte David Baszucki, Gründer und CEO von Roblox, in einer Erklärung zu den neuen Tools. „Mit den besten Erfahrungen von Roblox bei der Erzielung von mehr als 100.000 gleichzeitigen Benutzern und 1 Milliarde Spielen kann die Leistungsfähigkeit von benutzergenerierten Inhalten nicht verleugnet werden. Wir sind bestrebt, unsere Entwicklergemeinschaft mit den Tools und Ressourcen zu unterstützen, die sie benötigt, um noch erfolgreicher zu werden “, fügte er hinzu.

Das Unternehmen hat auch die verbesserte Lokalisierungsunterstützung für brasilianisches Portugiesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Koreanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch sowie Spanisch zur Kenntnis genommen und die jüngste Microsoft-Partnerschaft eingehender erörtert.

Roblox hatte zuvor eine Zusammenarbeit mit Microsoft Azure PlayFab angekündigt, durch die der LiveOps-Analysedienst von PlayFab für die 10.000 größten Entwickler von Roblox kostenlose Robux wurde. Auf diese Weise können die Spieleentwickler Trends im Spielerverhalten, im Kaufverlauf und in der Spieltelemetrie verfolgen.

Mit dem Benutzerwachstum von Roblox ist auch die Entwickler-Community gewachsen.

Heute gibt es weltweit mehr als 2 Millionen Entwickler von Roblox-Spielen, angefangen von Indie-Entwicklern bis hin zu Studios mit Teams von 10 oder 20 Personen. Über 500 Entwickler besuchten die dreitägige Veranstaltung in San Francisco und die private RDC 2019 Viewing Party in London.

“Letztendlich werden wir immer inspirierter und sind davon überzeugt, dass dies nicht nur die Zukunft des Spielens ist, sondern auch die Zukunft einer völlig neuen Kategorie”, sagte Baszucki während der Keynote. “Ich glaube, wir beschäftigen uns nicht nur mit der Zukunft des Spielens”, sagte er und sprach die Menge der Entwickler bei RDC an, “sondern auch mit der Zukunft des menschlichen Miterlebens.”

“Wir haben die Vision, dass eine neue Kategorie auftaucht, die größer ist als das Spielen”, fuhr der CEO fort. “Es ist die Kategorie, die es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, sich zu vernetzen, nicht nur zusammen zu spielen, sondern zusammen zu arbeiten, zusammen zu lernen und zusammen zu kreieren.”

TechCrunchs Extra Crunch analysierte kürzlich die Geschichte und das Geschäft von Roblox in seinem EC-1, das Sie hier nachlesen können (Extra Crunch-Mitgliedschaft erforderlich).

Verbreite die Liebe